Gründer und Geschäftsführer

Bartosz, geboren 1984 in Zabrze, ist Gründer und Geschäftsführer der whyzer GmbH. Nach seinem Philosophiestudium arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, im Master Studiengang Angewandte Ethik und für das Exzellenzcluster Religion und Politik. Zudem gründete und betrieb er ein Multichannel Unternehmen in der Spielwarenbranche. Seit 2013 setzt er seine Erfahrung im Umgang mit den Herausforderungen der Digitalisierung als Unternehmensberater sowohl für Mittelständler als auch internationale Konzerne ein. Mit ihnen entwickelte er integrative und innovative Unternehmensstrategien sowie Geschäftsmodelle und begleitet sie in deren Umsetzung.

Motivation

Im Juli 2019 gründete Bartosz die whyzer GmbH, um Unternehmen, Organisationen und Menschen methodisch und inhaltlich dabei zu unterstützen unsere (digitale) Zukunft bewusst und erfolgreich zu gestalten. Denn dafür bedarf es eine neue Generation der Unternehmensberatung. Bei whyzer werden Methoden und Denkweisen aus der Kreativ- und Digitalwirtschaft mit Nachhaltigkeitsmanagement und angewandter Ethik kombiniert.

Wir nennen es: ethics in action.

Mitmachen

Sie sind an der Schnittstelle von Digitalisierung und Nachhaltigkeit tätig? Sie schreckt angewandte Ethik – als Reflexion der Moral – nicht ab? Sie haben Interesse Teil von uns oder unseres Netzwerks zu werden?

Dann schreiben Sie uns: input@whyzer.io

Kostenloser Workshop zum Thema Ethik und künstliche Intelligenz in Bremen

Sie planen die Entwicklung oder den Einsatz von KI bzw. algorithmischen Systemen oder tun dies bereits? Dann laden wir Sie herzlich dazu ein mit uns die ethischen Aspekte zu diskutieren. Mehr erfahren

Was uns wichtig ist

Digitaler Humanismus

Wir stehen dafür ein, digitale Fähigkeiten für menschliche Zwecke einzusetzen und zeigen Alternativen zu irrationaler Technikfeindlichkeit und blindem Fortschrittsglauben.

Innovation

Für die aktuellen Herausforderungen finden wir mit neuen Herangehensweisen neue Lösungen. Es muss nicht alles neu erfunden, aber vieles in diesem neuen Kontext anders gedacht werden.

Verantwortung

Wir sind verantwortlich für die Konsequenzen unseres Handelns. Digitalisierung lässt unseren Handlungsraum zusätzlich wachsen. Als Unternehmen bedeutet das, sich auch dieser Verantwortung im Sinne einer Corporate Digital Responsibility bewusst zu werden.

Nachhaltigkeit

Wir setzen uns für eine sozioökologisch nachhaltige Gesellschaft ein, um auch die Chancen künftiger Generationen zu erhalten. Inklusiv. Demokratisch.